Abgasmessgerät EM200-E

Sichere Messungen Untertage

Dräger Produkte für den Bergbau

Das Dräger EM200-E ist ein elektronisches Mehrkanalmessgerät mit integrierter Messgaspumpe. Es bestimmt exakt den CO- und NOx-Gehalt in unverdünnten Abgasen von Dieselmotoren. Der interne Absolutdrucksensor ermöglicht den sofortigen Einsatz ohne vorausgehende Kalibrierung im Untertagebergbau.

Wenn Bergleute in den Schacht einfahren, müssen sie darauf vertrauen können, dass für ihre Sicherheit alles Menschenmögliche getan wurde. Diese Sicherheitsphilosophie hat sich in der ganzen Welt unter den schwierigsten Einsatzbedingungen bewährt. Das Messgerät Dräger EM200-E basiert auf demselben Sicherheitskonzept und nutzt dabei verlässliche Technologien.

  • Einfachste Bedienung durch eine klare Menüstruktur

  • Intuitive Bedienung

  • Robuste Technik

Highlights

Durch das robuste Gehäuse hält das Gerät auch rauen Einsatzbedingungen stand.

Durch eine übersichtliche Menüstruktur lässt sich das EM200-E besonders leicht bedienen.

Der USB für die PC-Schnittstelle bietet die Möglichkeit, die gespeicherten Ergebnisse an einen PC zu übertragen.

Produktvorteile:

Das Dräger EM200-E verfügt über ein schlag- und stoßfestes Gehäuse. Die einfache Handhabung und eine exzellente Technologie ermöglichen präzise und schnelle Messergebnisse. Der leistungsstarke Akku ermöglicht eine lange Betriebszeit von typischerweise 10 Stunden.

Nur ein Mehrkanalmessgerät für das präzise Testen von Dieselmotoren im Untertagebergbau auf die folgenden Faktoren: Einhaltung von Bestimmungen (in manchen Ländern sind Emissionsgrenzwerte für Motoren festgelegt, damit Entlüftungsraten definiert werden können), Gesundheitsrisiken (solche Gase können gesundheitsschädlich sein; die Expositionskonzentrationen von CO, NO und NOunterliegen entsprechenden Bestimmungen), Betriebskosten (ein Anstieg bei den CO/NOx-Emissionen kann auf ein Problem am Motor oder an der Abgasreinigung hindeuten, das eine reduzierte Kraftstoffeffizienz zur Folge hat), Reduzierung der Ausfallzeiten (diese Werte als erste Indikatoren für mögliche Motorausfälle ermöglichen eine vorbeugende Wartung anstatt reaktiver Maßnahmen und Produktionsausfällen).

Gespeicherte Daten lassen sich lokal dokumentieren oder an einen PC übertragen.

Ein interner Absolutdrucksensor sorgt für eine automatischen Umgebungsdruckkompensation in jeder Höhe. Motoren müssen daher nicht in festgelegte Werkstattbereiche zum Emissionstest gebracht werden. Das Dräger EM200-E kommt zum Motor. Egal wo sich der befindet: ob 4.000 Meter unter oder 4.000 Meter über dem Meeresspiegel.

Ihr Produkt im Messpaket

Unsere Messgeräte erhalten Sie auch als Pakete samt Zubehör im praktischen Koffer.

Lieferumfang Dräger:

  • Abgasmessgerät Dräger EM200-E

  • Gasaufbereitungspatrone

  • USB-Kabel

  • PC-Software

Sach-Nr.: 56 00 809